Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Passionsspiele

  • Passionsspiele in Waal

Passions- und Heiligenspiele in Waal

Die Waaler Passions- und Heiligenspiele zählen zu den ältesten Spielen in Bayerisch-Schwaben und stammen aus der Zeit der furchtbaren Pestjahre um 1621. Das älteste Dokument ist ein handgeschriebener Text aus dem Jahre 1791.

Die Spiele finden im geschlossenen, beheizbaren Passionsspieltheater (erbaut 1960/61) statt, welches über 600 numerierte Sitzplätze verfügt.  

Die in unregelmäßigen Abständen den ganzen Sommer über aufgeführte Waaler Passion ist etwas Besonderes und erfreut sich allerbester Kritik und eines regen Zuspruchs aus nah und fern. Sie ist die Passion der Menschen in Waal und der Region. Das ganze Dorf ist an den Aufführungen beteiligt. Den langen Winter über erarbeiten sich die Laienschauspieler ihre Rollen, um den teilweise von weit her angereisten Zuschauern das Leiden und Sterben Christi nahe zu bringen.


Passionsspiele 2015

Gespielt wurde 2015 die Schwäbische Passion von Arthur Maximilian Miller.

Informationen unter:
Tel.: 0 82 46 / 96 90 01
Fax: 0 82 46 / 96 90 11
www.passion-waal.de
info@passion-waal.de


Fotos: Passionsspielgemeinschaft Waal


Bericht im Reiseführer Oberbayern über die Waaler Passionsspiele

Text: Brigitte Günther
PDF-Datei, 1.0 MB

Suche

Passionsspielhaus Waal

Passionsspielhaus

Theaterstr. 7, 86875 Waal

Markt Waal

Marktplatz 1
86875 Waal

Telefon: 0 82 46 / 2 52
Telefax: 0 82 46 / 2 22
waal@buchloe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr


nach oben